Schwerpunkte

Bewegung und Wahrnehmung
Wir sind seit Oktober 2001 ein anerkannter Bewegungskindergarten.
Mit der Förderung aller Fernsinne (Sehen, Hören, Riechen, Schmecken) sowie der Basissinne (Haut- und Bewegungssinn, Gleichgewicht und Tiefenwahrnehmung) wollen wir u.a. erreichen:

  • die Entwicklung und Verbesserung der Körpererfahrung, der Grob- und Feinmotorik und der Raumorientierung.
  • die Förderung der kognitiven und sozial-emotionalen Entwicklung

Wir bieten zusätzliche Turnstunden an.

Musikalische Früherziehung - Musikprojekt
Kindergarten des Kreises Viersen im Jahr 2004/2005
In allen Lebens- und Lernbereichen werden die Kinder bei uns durch Musik im Kindergartenalltag gefördert.
Ausgebildete "Musikfachkräfte" entwickeln musikalische Stunden in den Bereichen Singen, Sprechen, Hören und Zuhören, Bewegung, Koordination und Tanz sowie Einführung und Einsatz von Musikinstrumenten. Sie erlernen kulturelle und künstlerische Fähigkeiten.

Gesundheitserziehung
Die ausgewogene und vollwertige Ernährung der Kinder, sowohl beim Frühstück als auch beim Mittagessen, ist uns besonders wichtig. Die verwendeten Lebensmittel werden hauptsächlich bei einem Bio-Bauern eingekauft und von unserer hauseigenen Köchin täglich frisch zubereitet.
Wir verzichten bewusst auf gezuckerte und industriell verfremdete Nahrung.
Die tägliche Zahnpflege nach dem Essen gehört für uns selbstverständlich mit zur Gesundheitserziehung.

Elternarbeit
Ein guter Kontakt zu allen Eltern ist eine wichtige Voraussetzung für eine gelungene pädagogische Arbeit. Eltern engagieren sich z.B. im Vorstand, im Elternrat, bei Elternabenden, bei Festen, bei Gestaltungsarbeiten im Haus und bei Bedarf auch als Hilfe im Kindergarten-Alltag.